Myspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter Graphics



  Startseite
  Archiv
  ~*~Mnner~*~
  ~*~pics von mir~*~
  ~*~My little Emo~*~
  ~*~Songs~*~
  ~*~Gedichte~*~
  ~*~Firmung 06~*~
  ~*~Eragon~*~
  ~*~Zum Nachdenken~*~
  ~*~5 Dinge ~*~
  ~*~ Ma Boys~*~
  ~*~100 Fragen ber mich~*~
  ~*~ Ma Girls ~*~
  ~*~Abiparty Schwabenheim~*~
  ~*~Jassis B-day~*~
  ~*~Firmfahrt 2006~*~
  ~*~1337~*~
  ~*~Verenchen~*~
  ~*~Luca~*~
  ~*~Jassi~*~
  ~*~Lydi~*~
  ~*~Sprche~*~
  ~*~Wie erklrt man Liebe~*~
  ~*~Kuss-Gesetz~*~
  ~*~Ich Liebe Dich~*~
  ~*~Meine Klasse~*~
  ~*~Poesie~*~
  ~*~About me~*~
  ~*~Songstexte~*~
  ~*~Bilder~*~
  Gstebuch
  Kontakt
 



  Links
   Hp von der Nadine
   Hp von der Caroline
   Die annere Page von der Jo
   Hp vom Sascha
   Hp vom Thomas
   Hp von der Doro
   hp-Partymainz
   hp vom lars
   Hp von Dome
   hp/ t-air
   Hp von Verena
   Hp von Luca
   Hp von Jassi
   Hp von Tim
   Hp von Johannes
   Hp von Kevin
   Hp von Jo
   Hp von Elli
   Hp-A61
   Page von Partyalarm
   Page von Partyfire
   Hier was fr ganz Schlaue^^ Geht ma druf
   BigFM
   Mtv Page
   Wrterbuch fr alles^^
   Chica^^
   Lache ist gesund^^
   Lach mit!
   Bitte Lachen^^



http://myblog.de/blackrose557

Gratis bloggen bei
myblog.de





Myspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter Graphics


Mein Lieblingsgedicht..des is s@u schn =)



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


[...Ich war so sicher...]

...Dass ich dich vergessen knnte...
...Dass ich ohne dich leben kann...
...Dass ich es verkraften wrde dich zu sehen...
...Dass meine Gefhle fr dich nichtmehr so stark sind...
...Dass es mir ohne Dich besser geht...
...Dass ich mich von dir ablenken kann...
...Dass sich alles von selbst normalisieren wrde...
...Dass meine Trnen aufhren wrden zu flieen...
...Dass mein Herz nichtmehr weh tun wrde...

/___Und ich wusste die ganze Zeit___

/___>>Dass ich mich nur selbst belge<<___


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich knnte es in die Welt hinausschrein:
ICH HASSE DICH!
Ich knnte es an jede Wand malen:
ICH HASSE DICH!
Ich knnte es allen sagen:
ICH HASSE DICH!
Ich knnte es mir in mein Herz ritzen:
ICH HASSE DICH!
Ich knnte es auf ein Transparent schreiben:
ICH HASSE DICH!

Und wenn du mich dann fragst: Warum?

Ich wrde sagen:
ICH HASSE DICH!
... fr jede Trne die ich weine!
... fr jeden Gedanken an dich!
... fr jedes Gedicht das ich wegen dir schreibe!
... fr jeden Moment ohne dich!
... weil ich wiedermal hier sitze und schreibe!

ICH HASSE DICH!... verdammt,

weil ich dich LIEBE...


...Einige KurZgedichTe...

||||||||||||
.LieBeR aLLeS VeRlieReN uNd DiCh HaBeN aLs aLLeS HaBeN uNd DiCh VeRliEreN.
___|____|____|____|____|____|____|____|____|____|____|____|___

_________________________________________________________________

Wenn ich dich lieb ansehe
Verwechsele es nicht mit Liebe.
Wenn ich freundlich mit dir rede
Verwechsle es nicht mit Liebe.
Wenn ich nett zu dir bin
Verwechsle es nicht mit Liebe.
Wenn ich dich leicht berhre
Verwechsle es nicht mit Liebe.
Wenn ich mit dir flirte
Verwechsle es nicht mit Liebe.
Wenn ich bei jedem Gedanken an dich
Herzklopfen habe und ich sage
~~Ich Liebe dich~~
Dann ist es Liebe

______________________________________________________________



Fr was brauch ich Lippen, die dich nicht kssen drfen?
Fr was brauch ich Augen,die dich mit einer andren sehen?
Fr was brauch ich ein Herz,ohne deine Liebe zu spren?
Fr was brauch ich ein Gefhl, das doch nur unglcklich ist?
Fr was brauch ich das Leben, wenn ich nicht bei dir sein kann?




Ωh h@B mh s N Dh vbT,
D bΧt d Nzg, d m HFfNNg gbT.
Ih w@ shOn sO vN,
Dh N mή t eN nu b gbON.
Ωh h@B Dh z pt ghn,
JTzT m֩hT h mt D d Wt shn.
Ωh m֩hT mt D N,
BTt @ mΩh nΩhT @n.
Ωh k@Nn hN Dh nΩhT mh BN,
DNn h h@B D m@yN g@Nz b ggbn.
BTt NtTښh mΩh nΩhT,
DNn D wZzT...
IH b N DH!



~--~MiR wUrdE bEi GeBraCht dAsS 1TaG =24 StUnDeN iSt~--~
~--~dAsS eInE sTuNdE 60 mInuTeN hAt~--~
~--~dAsS InE mInUtE 60 SeKuNdEn hAt~--~
~--~aBeR mIr WuRdE nIe bEiGebRaChT dAsS eInE sEkUnDe oHnE dIcH~--~--~dIe eWiGkEiT bEdEuTeT~--~


DrEi WoRtE!!!
IcH LiEbE DiCh
DrEI WoRtE, DiE AlLeS BeGiNnEn LaSsEn!
IcH LiEbE DiCh
DrEi WoRtE, DiE ZwEi MeNsChEnLeBeN ToTaL VeRNdErN KNnEn!
IcH LiEbE DiCh
DrEi WoRtE, DiE So OfT GeSaGt WeRdEn!
IcH LiEbE DiCh
DrEi WoRtE, DIE ViEl Zu OfT NiChT ErNsT GeMeInT SiNd!
IcH LiEbE DiCh
DrEi WoRtE, DiE MaNcHe NuR AuSnUtZeN!
IcH LiEbE DiCh
DrEi WoRtE, DiE DiE ScHNsTe SaChE DeR WeLt AlS BoTsChAfT HaBeN!
IcH LiEbE DiCh
DrEi WoRtE, DiE AuSdRCkEn WaS IcH FR DiCh EmPfInDe!
IcH LiEbE DiCh
DreI WoRtE, DiE MiCh ZuM GlcKlIcHsTeN MeNsChEn MaChEn WRdEn-
-WeNn SiE VoN DiR KMeN! --->UnD ErNsT gEmEiNt WReN!


~*~*~~GeFHlE
SiNd EtWaS gAnZ bEsOnDeReS.
GeFHlE zEiGeN dIr DeN wEg
DaSs RiChTiGe Zu TuN.
uNd MeInE gEfhLe ZeIgEn MiR,
dAsS dIeS dEr RiChTigE wEg IsT
uM dIr Zu SaGn,

dAsS iCh DiCh LiEbE!!~~*~*~

~*~*~*~* WeNn IcH tRUmE *~*~*~*~
~*~*~*~* tRUmE iCh VoN dIr *~*~*~*~
~*~*~*~* WeNn IcH dEnKe *~*~*~*~
~*~*~*~* DeNkE iCh An DiCh *~*~*~*~
~*~*~*~* WeNn IcH sChReIbE *~*~*~*~
~*~*~*~* sChReIbE iCh bEr DiCh *~*~*~*~
~*~*~*~* WeNn IcH rEdE *~*~*~*~
~*~*~*~* rEdE iCh VoN dIr *~*~*~*~
~*~*~*~* WeNn IcH wEiNe *~*~*~*~
~*~*~*~* WeInE iCh WeGeN dIr *~*~*~*~
~*~*~*~* Du BiSt MeIn LeBeN *~*~*~*~
~*~*~*~* dEnN wEnN iCh StErBe *~*~*~*~
~*~*~*~* StErBe IcH wEgEn DiR *~*~*~*~

__________________________________________________

~*~*~*~* LeBeN hEiSt LiEbEn *~*~*~*~
~*~*~*~* LiEbEn HeIsT lEiDeN *~*~*~*~
~*~*~*~* wEnN dU nIcHt LeIdEn WiLlSt *~*~*~*~
~*~*~*~* DaNn LiEbE nIcHt *~*~*~*~
~*~*~*~* AbEr WeNn Du NiChT liEbSt *~*~*~*~
~*~*~*~* WoFR lEbSt Du DaNn *~*~*~*~

__________________________________________________

~*~*~*~* KeIn MeNsCh IsT dEiNe TrnEn WeRt *~*~*~*~
~*~*~*~* UnD dEr SiE wErT iSt *~*~*~*~
~*~*~*~* WiRd AlLeS dAfr TuN *~*~*~*~
~*~*~*~* dAsS dU nIeMaLs WeInEn MuSsT *~*~*~*
__________________________________________________

~*~*~*~* Es IsT sChWeR sEiNe GeFHlE zU zEiGeN *~*~*~*~
~*~*~*~* wEnN mAn NiChT sIcHeR iSt *~*~*~*~
~*~*~*~* DaSs SiE eRwIeDeRt WeRdEn *~*~*~*~
~*~*~*~* NoCh ScHwErEr IsT eS *~*~*~*~
~*~*~*~* vOn JeMaNdEm Zu TruMeN *~*~*~*~
~*~*~*~* dEsSeN gEdAnKeN *~*~*~*~
~*~*~*~* vIeLlEiChT bEi JeMaNd AnDeReN sInD *~*~*~*~
~*~*~*~* dOcH dAsS sChWeRsTe VoN aLlEn IsT *~*~*~*~
~*~*~*~* sIcH sPTeR eInMaL *~*~*~*~
~*~*~*~* zUgEsTeHeN msSeN *~*~*~*~
~*~*~*~* eS nIe VeRsUcHt Zu HaBeN *~*~*~*~
~*~*~*~* dEsHaLb WaGe Zu LiEbEn *~*~*~*~
~*~*~*~* MiT dEr GeWiSsEnHeIt Zu VeRliErEn *~*~*~*~
~*~*~*~* UnD mIt DeR hOfFnUnG gEliEbT zU wErDeN *~*~*~*~


~*~*~*~* AlS iCh GeBoReN wUrDe *~*~*~*~
~*~*~*~* BeKaM iCh AuGeN zUm SeHeN *~*~*~*~
~*~*~*~* uNd EiN hErZ zUm LiEbEn. *~*~*~*~
~*~*~*~* DoCh KeInEr HaT mIr GeSaGt, *~*~*~*~
~*~*~*~* DaSs IcH mIt DeN aUgEn WeInEn *~*~*~*~
~*~*~*~* UnD mIt DeM hErZ lEiDeN mUsS *~*~*~*~


$~* wnn ch strb *~$
$~* kmm ch n dn hmml *~$
$~* dnn *~$
$~* n dr hll *~$
$~* wr ch *~$
$~* mn gnzs lbn lng *~$


[ Wnn d mr ]
[ wh tn wllst ]
[ t s ]
[ ... ]
[ br trff ncht ]
[ mn Hrz ]
[ ... ]
[ Dnn sonst trffst ]
[ d dich]
[ ... ]


~ (`.)
_`.,(`.),`,,,,`,,`
_(`.)
__`.,WRuM GeHN wiR zU deN MeNsCheN
zuRCk DE UNs WeHGeTaN haBeN?!..WiL
WiR SiE LieBeN?!...unD weNN Se uNz LieBen
WRDeN..WRDeN Sie uNz DaNN WeHTuN??
~ (`.)
_ `.,(`.),`,,``,,`,,`
_(`.)
__`.,


iCh WaR MiR NicHT SiChER OB eS LieBe WaR..
DeSHaLB maChTe iCh SchLuSs..~(`.)
NuN isT eS Zu SPT unD eS VeRSeTzTe MiR EiNeN ScHuSs -
iN MeiN HeRZ,MeiNe GeDaNkeN KReiSeN iMMeRWieDeR uM
DiE SeLbe FRaGe " WaRuM WaR iCH NuR soO DuMM?,
iCh HTTe GLCkLicH SeiN KNN" DoCH VieLLeiChT
WoLLTe icH eS MiR SeLBeR NicHT GNN..


[.*.*Mir ist so [Kalt]*.*.]
[.*.*doch du bist nicht da und [Wrmst] mich*.*.]
[.*.*Ich bin so [Einsam]*.*.]
[.*.*doch du bist nicht da und [redest] mit mir*.*.]
[.*.*Ich bin so [Traurig]*.*.]
[.*.*doch du bist nicht da und [Trstest] mich*.*.]
[.*.*Wo [bist] du nur?*.*.]
[.*.*Warum lsst du mich im [Stich]?*.*.]
[.*.*Ich [vermisse] dich*.*.]
[.*.*[Verstehst] du nicht?*.*.]

Trnen verzerrten mein Gesicht,
Als ich hrte, Du liebst mich vielleicht nicht mehr.
Mein Herz zerbrach, und es geschah,
Was nicht geschehen sollte:
Du hast mich verlassen.
Was sollte ich tun???
Habe versucht dich vergeblich zu vergessen.
Doch es ist so dunkel ohne Dich, meine Sonne,
Die meinem Leben eine wunderbare
Wirklichkeit zeigte.
Jeder Tag ohne Dich ist kein Tag mehr.
Habe die Freude am Leben verloren,
Denn unsere Zukunft ist einfach erfroren.
Nur Du, wirklich nur Du
Kannst alles ndern.
Ich brauche Dich, denn Du fehlst mir so!

Wir kannten uns seit 3 Monaten,
als wir zusammen waRen...
Durch eiNen streiT verstanden
wir uns noch besser!!
ALs ich sagTe ich sei krank,
weintest du um mich...
ALs ich ins FLugzeug sTieg um
in Amerika eine Operation
durchzufhren, sagtest du mir
nicht auf Wiedersehen...!!!
Ich hatte GLck und bekam ein Spenderherz...
ALs ich wiederkam, fand ich dich nicht...
Man woLLte mir nicht sagen wo du bist...
ALs ich meine Mutter Fragte, sagte sie
mir mit trnen in den Augen:
"Hat man dir nicht gesagt, wer dir das
Herz gespendet hat...?"

Sie hatte Trnen im Gesicht,
als sie ihm sagte: "Ich liebe dich!"
Doch er glaubte ihr nicht,
Sie ging durch die Straen,
ihr Herz war so leer,
und ihr Leben wollte sie nicht mehr.
Sie fing an zu Haschen,
Nahm Heroin,
Sie wurde schtig,
Alles nur wegen ihm.
Sie hrte den Zug kommen,
Sah auf die Schienen-versonnen,
Sie lie sich fallen,
Ein qulender Todesschrei,
Mit ihrem kurzen Leben war es nun vorbei.
Zu spt stand er vor ihrem Grab,
Hatte Trnen im gesicht,
Und flsterte:
"Ich liebe dich!"


__________________________________________________

Ein Mdchen fragte einen Jungen "Magst du mich?"
- Er sagte nein.
Sie fragte "Findest du mich hbsch?"
- Er sagte nein.
Sie fragte "Bin ich in deinem Herz?"
- Er sagte nein.
Als letztes fragte sie
"Wenn ich weg gehen wrde wrdest du fr mich weinen?"
- Er sagte wieder nein.
Sie ging traurig davon.
Er packte sie am Arm und sagte
"Ich mag dich nicht, ich liebe dich.
Ich finde dich nicht hbsch, ich finde dich wunderschn. D
u bist nicht in meinem Herz, du bist mein Herz.
Ich wrde nicht fr dich weinen, ich wrde fr dich sterben!"
Heute Nacht um Mitternacht wird deine wahre Liebe merken, dass sie dich liebt!!!



___________________________________________________

Es ist Nacht,
und mein Herz kommt zu dir,
hlt's nicht aus,
hlt's nicht aus mehr bei mir.
Legt sich dir auf die Brust,
wie ein Stein,
sinkt hinein,
zu dem deinen hinein.

Dort erst,
dort erst kommt es zur Ruh,
liegt am Grund
seines ewigen Du.

Wenn auf ihr Lcheln Deine Seele blht
Und dein Herz zerreit
hast Du sie nicht an deiner Seite,
Wenn Dir Trnen kommen,
Sobald Du eine Stunde ohne sie vergeudest,
Wenn weder Gold noch Gtter Dich bewegen
Und vom Wolf zum Lamm Du wirst,
Wenn alles was Dir lieb und heilig
Im Schatten rasch verblasst,
Dann liebe weiter,
denn du hast fast wie ich gefhlt.

...Ich habe dich verloren...

Es ist alles gezhlt, was du flchtig gegeben hast.
Gehandelte Trnen,
nur fr Gefhle gibt es keine Zahlen,
keine ablesbare Skala, das Gefhl
lebt und stirbt mit den Menschen.
Ich glaube ich mchte schweigen,
niemand etwas erzhlen,
Ich habe dich verschenkt,
sinnlos verschenkt!
Verloren.

Ich habe dich verloren,
Du bist keine Zahl, du bist Mensch
Gefl , Erlebnis, ein Wein,
vielleicht gehst du eines Tages wieder auf
wie eine Morgensonne und fllst auf mich.
Nur wrden dann die Schatten
schon um vieles lnger sein.
Schmal und spitz, wie die Finger des Todes.
da wird kein Sturm mehr kommen
um alles glatt zu fegen.

Die berreste der letzten Raststation
werden sich zu einem Schlusspunkt
zusammenraufen.
Die unerkenntlichen Gesichter sind verschmiert
mit fader erinnerung.
Der grobkrnige Staub knirscht unter den Schuhen,
ich hre es genau, mein Ohr ist ja auf die Erde gepresst,
sie war immer meine einzige Orientierung,
wir sollen einen Augenblick lang stehen bleiben
und berlegen, ob es ein grerer Fehler war,
zu Gehen oder wieder zu kommen.

Das sind die menschlichsten Fehler,
aus diesen und jenem besteht
das immer und wieder erzitternde Herz.
Das eine bleibt, das andere sucht die Flucht.
Du darfst nie versuchen vor Dir selber zu fliehen,
Deine Haut kannst du verkaufen, aber Deine Seele nicht.
Ja. Zugegeben ich bin traurig,
muss aber noch grade stehen, vorsichtig,
um mich nicht am Zeiger der Zeit zu verschlucken.
Mir wre nichts gelufiger, als ein paar glckliche Stunden,
die sind aber sehr tief vergraben.
-Ich habe Dich verloren!!!
____________________________________________________

Hrst Du, wie mein Herz Dich ruft?
Merkst Du nicht, wie es Dich sucht?
Es ruft immer wieder: "Ich liebe Dich",
aber Du hrst es nicht.

Warum machst du es mir so schwer,
hasst Du mich denn so sehr?
Ich wei, es gibt eine Andere in Deinem Leben
und vielleicht kann sie Dir mehr geben.

Mein Herz ruft nach Dir,
aber Deine Liebe gehrt ihr.
Und so ist es wahrscheinlich auch gut,
wenn es auch noch so weh tut.

Ich muss lernen, Dich zu vergessen.
Das aber ist schwer fr mich, ...
... denn ich liebe Dich.

____________________________________________________


Ich sehe Dich hufig und doch zu wenig.
Ich rede oft mit Dir und doch zu selten.
Ich verstehe mich gut mit Dir und doch nicht gut genug.
Ich habe nur ein Gefhl fr Dich und das ist eins zu viel,
denn es ist Liebe.

ch habe gestern einen Spruch gelesen:
"Erst reien sie dir das Herz heraus
und dann wollen sie deine Freunde sein."
Das hat mich sehr stark an uns beide erinnert.
Ich kann fast nicht glauben,
wie locker du das ganze berwunden zu haben scheinst.
Als wir gestern dann telefonierten
und du mir wieder von den ganzen anderen gutaussehenden Frauen
erzhltest
dachte ich mein Herz msste zerspringen.
Ich wrde gern einmal wissen, was ich dir wirklich bedeutet habe.
Ich wrde gern einmal wissen wie du heute wirklich ber mich denkst
oder ob du nicht einfach zu feige bist
mir entweder zu sagen dass du nichts mehr mit mir zu tun haben willst
oder mich immer noch liebst.
Ich hasse diesen Wandel zwischen den Welten!


Sag ihm, dass ich ihn nie mehr sehen will.
Sag ihm, dass ich ihn nie richtig geliebt habe.
Sag ihm, dass ich ihm seine neue Freundin gnne, aber
sag' ihm nicht, dass ich dies alles unter Trnen sagte.


wieso spielst du mit mir?
mit mir und meinen gefhlen zu dir?
mit den gefhlen die zu stark sind...
zu stark um jemals zu vergehen...

spielst du deshalb mit mir?
deshalb weil du es ganz genau weist...
ganz genau weist dass ich daran kaputt gehe...

spielst du mit mir um zu sehen,
wie weit du wirklich noch gehen kannst?


Sie sietzt da, mit einer KLinge in der Hand,
mit Trnen in den Augen, der Blick zur Wand.
Zitternd setzt sie die KLinge an, sie ritzt weider,
der Schmerz, er zieht durch ihre Glieder.

Fr diesen Augenblick, nur einzelne Sekunden,
denkt sie nicht an ihn, die Trauer ist berwunden.
Doch dann, flieen die Trnen wieder ber ihre Haut,
dann hrt sie seine Worte wieder, und weint Laut.

Mit der Hoffnung, das dieser Augenblick lnger ist,
setzt sie die Klinge erneut an, mit mehr Druck, und ritzt.
Ihre Hnde werden zu Fust, und ihr Kopf ist frei,
zwei, drei Sekunden, dann sagt er es wieder, es ist vorbei.

Ein letztes mal setzt sie die Klinge an, weit unten am Arm,
dann fahrt sie los, weit hoch, und es wird ihr sehr warm.
Die Gedanken an ihn sind weg, sie kann es kaum glauben,
dann fllt sie zu boden, und schliet ihre Augen.


cH WrD FR DiCh
[Bs] zM [LtzTen]
HRzsChlg, [BiS] zM
[BTtrN] nd,[bS]
Zm [LtZtn] BlTtrpFn
[KmPfN],DeNn [Du]
BiSt EiN MNscH
[dR] MiR MeHr WeRt IsT
AlS [MeIn][LeBen]!



((`Die Zeit ist vorbei und kehrt niemehr zurck.))
((`Langsam merkt man sein vergangenes Glck.))
((`Die Zeit ist vorbei, man kann nichts machen.))
((`Nicht denken, nicht schlafen, nicht mal lachen.))
((`Es ist sinnlos, wenn man tausende Trnen vergiet.))
((`Denn man merkt meistens zu spt, ))
((`wie sehr man einen Menschen liebt!!!))

~*~*~*~* VeRLeTzE nIeMaLs EiNeN mEnScHeN *~*~*~*~
~*~*~*~* dEn Du LiEbSt *~*~*~*~
~*~*~*~* Er VeRzEiHt Es DiR zWaR *~*~*~*~
~*~*~*~* aBeR wIrD eS nIe VeRgEsSeN *~*~*~*~


________________________________________________

~*~*~*~* ScHaU mIcH aN uNd Du SiEhSt *~*~*~*~
~*~*~*~* Es GeHt MiR gUt OhNe DiCh *~*~*~*~
~*~*~*~* ScHaU mIr InS gEsIcHt UnD dU sIeHsT *~*~*~*~
~*~*~*~* dAsS iCh DiCh NiChT mEhR liEbE *~*~*~*~
~*~*~*~* aBeR sChAu MiR nIcHt In DiE aUgEn *~*~*~*~
~*~*~*~* DeNn DoRt WiRsT dU eInE tRNe SeHeN *~*~*~*~
~*~*~*~* dIe DiR sAgT iCh LGe *~*~*~*~
_________________________________________________

~*~*~*~* IcH liEbE dIcH *~*~*~*~
~*~*~*~* hAsT dU gEsAgT *~*~*~*~
~*~*~*~* eS iSt EiN tRaUm *~*~*~*~
~*~*~*~* HaB iCh GeDaChT *~*~*~*~
~*~*~*~* iCh BlEiBe BeI dIr *~*~*~*~
~*~*~*~* HaSt Du VeRsPrOcHeN *~*~*~*~
~*~*~*~* uNd DaNn HaSt Du MiR mEiN hErZ gEbRoChEn *~*~*~*~


IcH hAbeE AnGsT,
AnGsT dAvOr DaSs WeN dU mIcH ksSt,
DaS eS dAs LeTzTe MaL sEiN knNtE.
AnGsT dAvOr DaS eS nOcH jEmAnD aNdErEn
AueR mIcH gEbEn knnte.
KuRz GeSaGt:
IcH hAbE aNgSt, AnGsT vOr DeM tAg
In DeM dU mIr In DiE AuGeN sIeHsT,
uNd MiR eRzhlSt DaSs Du EiNe AnDeRe HaSt

Trnn D sgn cH bRcH DCh...
Trnn D btTN vrLZz MCh NChT...
Trnn d br D wnGN rnNN,
wL Ch DCh S SHr VRmzZ!

Trnn S NtTsChnG gwNt...
Trnn br WRt d NChT s gmNt!
Trnn DR hfFnnG, dzZ Z ncH n cHNc gbT...
dcH wrDN Ll Ds tRNN ncHt GWnT wrDN...
htT cH Z mt DR cH ncHt hRlcH gmNt
_________________________________________________

DCH vrGZzn??
W slL Ch DS jmlS sChfFN??
~ d bzT Mm N mNN gdnKN, N mNM hrZN...


Ich will nach Hause
in mein Zimmer.
Will mich ritzen
so wie immer.
Ich kann nicht mehr.
Ich will nicht mehr.
Es schmerzt,
es schmerzt so sehr.
Muss nach Hause,
will mich schneiden.
Ich will leiden.
Halts nicht aus.
Will nach Haus.
Muss es tun.
Kann sonst nicht ruhn.
Messer, Zirkel oder Klingen.
Es soll mich blo zum bluten bringen.
Will nichts hren.
Will blo gehn.
Will mich endlich bluten sehn.
Wut und Selbsthass
ist der Anlass.
Fr mich gibt es keine Hoffnung.
Fr mich gibt es nur das Ende,
sodass es sich fr mich zum guten wende.
Ich brauch die Stille.
Es ist mein Wille.
Meine Aggressionen kann ich nur an mir auslassen,
denn ich kann nichts anderes, als mich hassen.
Fr mich ist es zu spt,
es gibt kein zurck.
Es gibt keinen Weg,
denn ich hab kein Glck.
Meine Lieblingszeit ist die Nacht,
weil da mein wahres Ich erwacht.
Da fllt die Maske von meinem Gesicht,
da spre ich die Ritze nicht.
Die Dunkelheit, die mich umringt,
mich um meine Empfindungen bringt.
Mein Arm, der ist voller Blut,
die Schmerzen tun mir so gut.
Ich brauche sie, doch du kannst es nicht verstehn.
Ich brauche sie, denn ich kann kein Licht mehr sehn.
Ich bin immer allein.
Mein grter Wunsch ist tot zu sein

...
MT TrNN N DN UgN sGt Ch DR Ch LB
DCh,
DCH RgNdW WR MR StHt's KlR,
D LBsT MCh NChT.
NCh LLM WS WR,HTT Ch N GDChT,
DSs LLS S ScHnLL GHt,
FSt W BR NChT.
D SGtSt MR NMLs KlR WS D WLLsT,
D SGtSt MR NMLs KlR WS D WRkLCh
FHlsT.
VL ScHWR ZTN DRcHLBtN WR ScHN,
NN KNN Ch NR NCh WNN,
IcH BKMM KN WRt MHr RUs,
KNN NzGN TN.
IcH FNd KNN UsWG MHr,
WRuM NR LB Ch DCh S SHr?

Z Spt NR HB Ch GMRkT,
DS LLS MsNsT St,
DS D MCh GNz BStMmT NMLs VRmSsN
WRsT.
S VRsChT Ch MCh Z RFFN,
N LLrLTzTS ML,
Nd DSS GSpRCh WR FR MCh N RSN
qUL.
D HSt MCh S SHr VrLTzT,
MN HRz,S fhLt SCh N W ZRfTzT.
TG M TG SHn CH MCh NCh DR
Nd CH MsS SGN,
D FhLsT MR!

DCh ENsT sTNd IcH M FeR dEs LBNs,
An DM Ch WRtEtE Uf DCh VRgBbEnS.
So ErStRCkT EN fUnKeLnDS rOhR sIcH mIr
EnTgEgEn,
EN lAuF eInEr WFfE,
DS NdE vOm LBN.
TEfE sPRN hAsT dU N mENeM hErZ gElAsSN,
ScHmErZN sO gRSs,
DCh IcH kAnN dIcH nIMaLs HSsEn.
AuCh SH IcH dAs Es dIr NiChT gUt GhT,
S ErGBt SCh DR gRNd,
WRM mAn HEr StEhT.
Da TrnEn HUtZuTG NEmAnDN mEhR wAs
BDeUtEn,
WLl IcH BsChID nEhMeN vOn AlL dISN lEuTN.
EN lEtZtEr ScHrE,
EN lEtZtEr HUcH,
EN fInGR M BzUg,
EN kNLL,
ScHLL UnD rACh.

MiT eInEm KnAlL sChLaG iCh Am BoDeN aUf,
LiEgEnD iM rEgEn,
VoLl ScHmErZeN iM bAuCh.
MiT lEtZtEr KrAfT sOwEiT iCh NoCh KaNn,
ScHrEiE iCh,
DaS iCh NuR dIcH lIeBeN kAnN.
MiT dEm LeTzTeN sChLaG mEiNeS hErZeNs DeNkE iCh
DaRaN,
DaS mAn SiCh LiEbE nIeMaLs KaUfEn KaNn,
WeR SiE gEsChEnKt BeKoMmT,
UnD lEiChTfErTiG vErSpIeLt,
NiEmAlS rIcHtIg LiEbEn WiRd.

Am TaGe DeR bEeRdIgUnG eRgOsS sIcH rEgEn vOm
NiMmEl
DaNn,
AlLe StEhEn Am GrAbE mAnN uM maNn.
DeR hiMmEl WeInT,
WeIl eR sEiNeN eNgEl VeRlOr,
DeR nUn GeStIeGeN iSt iN dEn HiMmEl EmPoR.

AuF eInMaL sIeHt MaN dA dAs MDcHeN sTeHn,
MiT tRNeN iN dEn AuGeE,
SiE kAnN eS nIcHt VeRsTeHn,
MiT lEiSeR sTiMmE sAgT sIe DaNn,
Du BiSt DeR eInZiGsTe MeNsCh,
DeN iCh JeMaLs LiEbEn KaNn.

DoCh NuN iSt Es Zu Spt,
NiEmAnD wIrD eS vErStEhN,
DoCh DiE zEiT wAr EiNfAcH dA,
DiE zEiT zU gEhN!...

Hn dcH lbn??
W slL Ch DS sHLtn??
~ d wrZt ScHN n Tl Mns LBNs,
BVR BRhPt tWS NgfnGN htT...

VRkRFtn DCh Z hr SHN?? w??
~ JDS ml WNn cH dcH sh,
kmPf Ch MT mNN tRNN...

mN GFHl NtrDrcKN??
w SLl cH ds MChn??
~ cH wnScHt Ch KNnT S NtrDrcKN...
~ dcH Z ghT ncHt...

MR slL Z bzZR ghn hN DCh??
WE knNt ds GScHHN??
~ Ch hb mcH n BZzr GFHlT,
Lz n Dnr GGNwrT...

mcH vn DR BlnKN??
w ZM tFL slL Ch DS NsTLln??
~ FZt JDN tg MZz cH dr Hr BGGnn...
~ w SLlT cH mcH BlnKN??

nrMLSrn?? ZwsChn nZ bDN??
w DNn Ch??
~ ZwsChn nZ wrD Z whL n Wdr NRml WRdn...

Mn tRNN tRCkNN?? w??
~ BN s vrLTzT Nd NdrGScHlgn...
~ S wrDN nMLs Wdr TrcKnn...

Kn sChMRzn MHr n Mnm HRzn??
W M gtTSwlLN??
~ wgn DR St MIn HRz ZRbRChn,
W nFCh ZRsTChn...
~ D sChMRzn WRdn N wDR afHRN...



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung